Spargeln vom Blech mit Country-Kartoffeln

Schnell und raffinert

Aus dem Ofen entwickelt grüner Spargel noch mehr sein nussiges Aroma. Die frischen Stangen sind nicht nur ein kulinarisches Highlight, sondern auch Lieferant bestimmte Mikronährstoffe wie Eisen, Kupfer, Magnesium, Phosphor sowie Vitamin C. Als besonderen Inhaltsstoff enthält Spargel die Asparaginsäure. Sie regt die Nierenfunktion an und wirkt somit entwässernd.

Rezept für 2 Personen
1000 g Spargeln grün
300 g Bio-Kartoffeln
2 Essl Olivenöl
200 g Cherrytomaten am Zweig
Salz, wenig
Pfeffer, schwarz
4 Essl Parmesan, gehobelt
Wer mag:
8 Scheiben Hobelfleisch, in Streifen geschnitten

ZUBEREITUNG

Backofen auf 220 °C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Spargeln mit 1 Esslöffel Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Blech legen.
Gewaschene Kartoffeln mit der Schale in Schnitze schneiden, ebenfalls mit 1 Esslöffel Öl mischen und würzen, neben die Spargeln auf dem Blech geben. Cherrytomaten darüber verteilen.
Ca. 25 Minuten in der Ofenmitte backen, Hobelfleisch in Streifen schneiden und nochmals 5 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Parmesan darüber streuen.

5 Antworten auf „Spargeln vom Blech mit Country-Kartoffeln“

  1. Nur Spargeln und Country-Kartoffeln, denn einheimische Tomaten in jeder Grösse haben für mich erst später Saison: sehr, sehr toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.