Federkohlchips

Möchtest du deine Gäste mit einer originellen Idee zum Apéro überraschen? Chips aus Federkohl sind hauchzart, knusprig und schnell zubereitet.

Zutaten
200 g Federkohl
1-2 Essl Sesamöl (Raps- oder Olivenöl)
2 Essl Sesamsamen
Salz
Den Backofen auf 125 Grad vorheizen. Das Blech mit Backpapier auslegen. Federkohl waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Blätter von den groben Blattrippen zupfen und in mundgerechte Stücke teilen, in einer Schüssel mit Öl, Sesam sowie Salz mischen und auf dem vorbereiteten Blech ausbreiten. Im Ofen 20 Minuten trocknen, dabei zweimal wenden.

3 Antworten auf „Federkohlchips“

  1. Oh Margreth, das ist kaum was für mich, weder scheue ich den Aufwand, noch mag ich kohliges – mir schein ich bin ziemlich traditionell, faul und eher konsumierende Käuferin!
    Liebe Grüsse aus dem Herbst am Zürisee
    Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.