Blitzrezept – Pappardelle mit grünen Bohnen

Mein Lieblingsrezept, wenn ich im Sommer nicht lange in der Küche stehen will.

Für 4 Personen
400 g     Pappardelle 
400 g     grüne Bohnen
80g        getrocknete Tomaten
2             Knoblauchzehen
3  Essl  Olivenöl
Schwarzer Pfeffer, Salz
3 Zweige Bohnenkraut oder Basilikum
Reibkäse nach Belieben

Salzwasser in einer Pfanne erhitzen, Bohnen waschen und rüsten, 2 Minute im Salzwasser kochen und danach die Teigwaren dazu geben, beides zusammen 7 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Tomaten in Streifen schneiden, Knoblauch pressen, Blätter vom Bohnenkraut abzupfen. Olivenöl erhitzen, Tomaten und Knoblauch leicht anbraten. Teigwaren abgiessen mit Tomaten, Knoblauch, Bohnenkraut mischen, würzen, mit Reibkäse servieren.
Tipp: Bei Eierteigwaren verlängert sich die Kochzeit, dann können Bohnen und Nudeln direkt zusammen gekocht werden.

Schreib mir einen Kommentar, dazu einfach in die Titelzeile klicken.

2 Antworten auf „Blitzrezept – Pappardelle mit grünen Bohnen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.